3.2 Spanische Fliege - www.eisenbarthapotheke.deIm Falle von der spanischen Fliege geht es um ein Medikament, das sich seit langem großer Beliebtheit erfreut. Zahlreiche Menschen, die ihre Potenz steigern wollten, haben dieses Mittel getestet. In den meisten Fällen wird das Mittel sehr gut bewertet. Dieses seit Jahrhunderten genutzte Mittel wird aus einer Laufkäferart gewonnen. Vorausgesetzt, dass man dieses Aphrodisiakum ausprobieren möchte, muss man dennoch vorsichtig sein. Aus welchem Grund? Cantharidin, der Wirkstoff der Spanischen Fliege, kann (in einer hohen Dosis) gesundheitsschädlich sein. Dazu kommt die Tatsache, dass dieses Mittel ernste Nebenwirkungen hervorruft. Aus diesem Grund wird das Mittel in den westlichen Ländern verboten. Dennoch in Mexiko wird das Aphrodisiakum sehr gerne auch heute benutzt.